365 Tage Rückgaberecht 365 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Rücksendungen Kostenlose Rücksendungen
Lieferung ab nur 5 € Lieferung ab nur 5 €
Preisgarantie Preisgarantie
Trustpilot Trustpilot

Finden Sie Ihr Fitnessniveau mit apuls

Hier können Sie mehr darüber lesen, wie Sie Ihr Fitnesslevel finden

Bei Apuls empfehlen wir den Cooper-Test, da er nicht nur eine gute Testform, sondern auch ein gutes Training ist. Der Cooper-Test ist als eine der am häufigsten verwendeten Testformen bekannt, wenn es um die Überprüfung der Fitness geht. Der Grund dafür ist die Einfachheit des Cooper-Tests: In 12 Minuten so weit wie möglich laufen. Anhand der in den 12 Minuten zurückgelegten Strecke können Sie Ihr Fitnessniveau in der folgenden Tabelle ermitteln.

>
Es gibt eine breite Palette von Fitnesstests, die alle mehr oder weniger genaue Ergebnisse liefern. Mehrere dieser Tests erfordern eine breite Palette von ausgeklügelten Hilfsmitteln für die Sauerstoffaufnahme oder den Energieverbrauch, während der Cooper-Test lediglich einen 12-minütigen Lauf erfordert.
 
Der Cooper-Test zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass jeder den Test machen kann. Sie müssen nicht alle 12 Minuten laufen. Wenn du also keine 12 Minuten am Stück laufen kannst, hält dich das nicht davon ab, diese Testform zu benutzen.
 
Wie man den Cooper-Test anwendet:
Ein guter Ort zum Laufen, zum Beispiel ein Leichtathletikstadion. Die Strecke ist 400 Meter lang und alle 100 Meter gibt es Markierungen. Wenn ein Stadion nicht möglich ist, suchen Sie sich einen Ort mit flachem Gelände und messen Sie Ihre Strecke mit einer Laufuhr. Beginnen Sie mit dem Aufwärmen, indem Sie 10 Minuten lang joggen, um Ihre Beine aufzuwärmen.
 
Laufe dann so weit, wie du in 12 Minuten kannst. Beginnen Sie mit einem Tempo, das sich anstrengend anfühlt, aber gut zu bewältigen ist, um beste Ergebnisse zu erzielen. Steigern Sie sich von Minute 7 bis 10, wenn es anfängt, schwierig zu werden. Sie können die letzten 2 Minuten immer noch machen! Nach dem Test ist es ratsam, sich zu entspannen und 5-10 Minuten zu joggen sowie Wasser und einige Kohlenhydrate und Proteine zu sich zu nehmen.
 
Nach dem Test sollten Sie 1-2 Tage Pause machen, damit sich Ihr Körper richtig erholen kann. Ein Cooper-Test kann für den Körper sehr belastend sein. Es ist sinnvoll, den nächsten Test 4-6 Wochen nach dem letzten Test durchzuführen. Vergleichen Sie die Zahlen aus Ihrem letzten Test und sehen Sie, wie sich Ihre Fitness entwickelt.
 
In der obigen Tabelle können Sie sehen, wie hoch Ihr Fitnessniveau im Cooper-Test ist. Die untere Tabelle zeigt Ihr Fitnessniveau im Verhältnis zu Ihrem Alter:
 
Alter Geschlecht Wirklich gut Gott Medium Schlecht Sehr töricht 13-14 M 2700+ m 2400 - 2700 m 2200 - 2399 m 2100 - 2199 m Bis zu 2100 m K 2000+ m 1900 - 2000 m 1600 - 1899 m 1500 - 1599 m Bis zu 1500 m 15-16 M 2800+ m 2500 - 2800 m 2300 - 2499 m2200 - 2299 m Bis zu 2200 m K 2100+ m 2000 - 2100 m 1700 - 1999 m 1600 - 1699 m Bis zu 1600 m 17-20 M 3000+ m 2700 - 3000 m 2500 - 2699 m 2300 - 2499 m Bis zu 2300 m K 2300+ m 2100 - 2300 m 1800 - 2099 m 1700 - 1799 m Bis zu 1700 m 20-29 M 2800+ m 2400 - 2800 m 2200 - 2399 m 1600 - 2199 m Bis zu 1600 m K 2700+ m 2200 - 2700 m 1800 - 2199 m 1500 - 1799 m Bis zu 1500 m 30-39 M 2700+ m 2300 - 2700 m1900 - 2299 m 1500 - 1899 m Bis zu 1500 m K 2500+ m 2000 - 2500 m 1700 - 1999 m 1400 - 1699 m Bis zu 1400 m 40-49 M 2500+ m 2100 - 2500 m 1700 - 2099 m 1400 - 1699 m Bis zu 1400 m K 2300+ m 1900 - 2300 m 1500 - 1899 m 1200 - 1499 m Bis zu 1200 m 50+ M 2400+ m 2000 - 2400 m 1600 - 1999 m 1300 - 1599 m Bis zu 1300 m K 2200+ m 1700 - 2200 m 1400 - 1699 m 1100 - 1399 m Bis zu 1100 m
 
Quelle/Inspiration: Aktives Training