365 Tage Rückgaberecht 365 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Rücksendungen Kostenlose Rücksendungen
Lieferung ab nur 5 € Lieferung ab nur 5 €
Preisgarantie Preisgarantie
Trustpilot Trustpilot

Kurzhantelpresse im Sitzen

Das Kurzhanteldrücken ist eine Übung, die gegenüber dem Rückwärtsdrücken den Vorteil hat, dass der Bewegungsumfang größer und die Belastung für die Halswirbelsäule geringer ist. Es trainiert den Deltamuskel (der Muskel, der die abgerundeten Konturen der Schulter formt), insbesondere den kleinsten Teil, den oberen Trapezius (ein Muskel, der von der Rückseite des Schädels senkrecht auf jeder Seite der Wirbelsäule bis zu einem der letzten Brustwirbel verläuft), den Serratus anterior (ein Muskel, der an der Oberfläche der ersten bis achten Rippe des Brustkorbs entspringt) und den Trizeps.

>

Anleitung zum sitzenden Kurzhanteldrücken:

  1. Setzen Sie sich auf eine Bank und halten Sie den Rücken gerade.
  2. Zwei Kurzhanteln im Überhandgriff greifen und mit den Handflächen nach vorne zu den Schultern heben
  3. Einatmen und die Arme über den Kopf heben
  4. Ausatmen, während Sie die Übung durchführen 
  5. Wiederholen Sie die Übung z.B. 15x3

Wichtig für die sitzende Kurzhantelpresse: Halten Sie Ihren Rücken gerade.

Gute Ratschläge für die sitzende Kurzhantelpresse: Die Military Press wird im Stehen mit einer Stange ausgeführt, während die Schulterpresse sowohl mit Kurzhantel als auch mit Stange, im Stehen oder im Sitzen ausgeführt werden kann.

Diese Übung ist sowohl eine Schulter-, Brust- als auch eine Trizepsübung.