365 Tage Rückgaberecht 365 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Rücksendungen Kostenlose Rücksendungen
Lieferung ab nur 5 € Lieferung ab nur 5 €
Preisgarantie Preisgarantie
Trustpilot Trustpilot

Schrägbankdrücken - (Schrägbankdrücken)

Die Schrägpresse ist eine Übung, bei der der obere Teil des Pectoralis major (der große Brustmuskel) und des Pectoralis minor (der kleine Brustmuskel), der vordere Teil des Deltoideus (der Muskel, der die abgerundeten Konturen der Schulter bildet), der Trizeps und der Serratus anterior (ein Muskel, der an der Oberfläche der 1. bis 8. Rippen der Brust entspringt) trainiert werden.

Leitfaden für das Schrägbankdrücken - (Incline Bench Press): 

  1. Liegen Sie auf einer schrägen Bank, die einen Winkel zwischen 45 und 60 Grad hat
  2. Greifen Sie die Langhantel mit einem Überhandgriff
  3. Einatmen und die Langhantel absenken, so dass sie den oberen Teil der Brust am Übergang zum Nacken berührt
  4. Drücken Sie die Hantel gerade nach oben, bis Ihre Arme gestreckt sind und atmen Sie dabei aus
  5. Wiederholen Sie die Übung z.B. mit wechselnden Gewichten 15x3

Wichtig für Incline Press: Die Langhantel muss gerade nach oben gedrückt werden. 

Fakten zur Neigungspresse: Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass die Neigungspresse Frauen eine straffere Brust verleiht oder schlaffe Brüste verhindert. Die Brüste bestehen aus Fett, das die Brustdrüsen an ihrem Platz hält. Die gesamte Struktur, die durch Bindegewebe zusammengehalten wird, ruht auf dem großen Brustmuskel (Pectoralis major). Ein gut trainierter Brustmuskel, vor allem der obere Teil, kann die Brust jedoch voller erscheinen lassen und so dazu beitragen, dass die Brust fester und größer wirkt. 

Gute Tipps für das Schrägbankdrücken: Sie können das Schrägbankdrücken mit Kurzhanteln und Flachbank variieren. 

Diese Übung ist sowohl eine Brust- als auch eine Schulterübung.