365 Tage Rückgaberecht 365 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Rücksendungen Kostenlose Rücksendungen
Lieferung ab nur 5 € Lieferung ab nur 5 €
Preisgarantie Preisgarantie
Trustpilot Trustpilot

Seitliches Heben in gebeugter Haltung

Bent-Over Lateral Raises ist eine Übung, die den gesamten Schultergürtel trainiert, insbesondere den hinteren Teil des Deltoideus (der Muskel, der die runden Konturen der Schulter bildet). Ziehen Sie die Schulterblätter am Ende der Übung zusammen, um den mittleren und unteren Teil des Trapezius (ein Muskel, der von der Rückseite des Schädels senkrecht auf jeder Seite der Wirbelsäule bis zu einem der letzten Brustwirbel verläuft), den Rhomboideus major (den großen Skelettmuskel) zu aktivieren, (der kleine Skelettmuskel, der die Wirbelsäule mit dem Schulterblatt verbindet), Teres minor (ein schmaler, länglicher Muskel in der Schulter) und Infraspinatus (ein dicker dreieckiger Muskel, der das Schultergelenk stabilisiert).   

Leitfaden für das seitliche Heben über Kopf:

  1. Stehen Sie mit hüftbreit auseinander stehenden Füßen und leicht gebeugten Knien
  2. Beugen Sie sich aus der Hüfte nach vorne und halten Sie den Rücken gerade.
  3. Halten Sie zwei Kurzhanteln mit einem Obergriff und leicht gebeugten Ellbogen
  4. Einatmen und die Hanteln zur Seite anheben  
  5. Beim Ausführen der Übung ausatmen
  6. Wiederholen Sie die Übung z.B. 15x3

Wichtig für das seitliche Heben in gebeugter Haltung: Halten Sie Ihren Rücken gerade.

Gute Tipps für Bent-Over Lateral Raises: Sie können diese Übung auch auf einer Schrägbank liegend mit dem Kopf nach unten ausführen.