365 Tage Rückgaberecht 365 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Rücksendungen Kostenlose Rücksendungen
Lieferung ab nur 5 € Lieferung ab nur 5 €
Preisgarantie Preisgarantie
Trustpilot Trustpilot

Umgekehrte Kabelkreuzungen

Diese Übung ist ein Muss, weil zu viele Menschen vergessen, die Rückseite der Schultern zu trainieren, und sich zu sehr auf die Seite und die Vorderseite konzentrieren. Diese Übung ist ein Killer und wird brennen, aber vergessen Sie nicht, dass die Übung hier hilft, Ihre Schultern im Gleichgewicht zu halten. Außerdem hilft die Übung, Schulterverletzungen vorzubeugen.

>

Leitfaden für umgekehrte Kabelkreuzungen:

  1. Setzen Sie das Gewicht auf, mit dem Sie trainieren wollen (die Rollen sollten sich über Ihrem Kopf befinden)
  2. Bringen Sie die Griffe an den höchsten Punkten des Kabelturms 
  3. Stellt euch mit ausgestreckten Armen in die Mitte des Seilturms
  4. Kreuzen Sie die Hände vor sich auf Schulterhöhe (oder leicht darüber)
  5. Greifen Sie den ersten Griff des linken Seils mit der rechten Hand und den zweiten Griff des rechten Seils mit der linken Hand.
  6. Ziehen Sie mit den hinteren Schultern die Ellbogen so langsam wie möglich zur Seite und nach hinten (bis die Arme auf einer Linie mit dem Rücken sind).
  7. Mit einer kontrollierten Bewegung zum Ausgangspunkt zurückkehren und wiederholen

Wichtig für Reverse Cable Crossovers: Da es sich um eine kleine Muskelgruppe handelt, trainieren Sie mit relativ leichten Gewichten und führen Sie mehrere Wiederholungen durch. 

Gute Tipps für Reverse Cable Crossovers: Versuchen Sie diese Übung mit jeweils einem Arm, indem Sie näher an einer Seite stehen und sich mit der anderen Hand am Kabelturm festhalten. Sie können diese Übung sowohl im Stehen wie im Video als auch im Sitzen durchführen.

>