365 Tage Rückgaberecht 365 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Rücksendungen Kostenlose Rücksendungen
Lieferung ab nur 5 € Lieferung ab nur 5 €
Preisgarantie Preisgarantie
Trustpilot Trustpilot

Ungebackene Proteinriegel mit Schokolade und Erdnussbutter

Dieses Rezept für kalorienarme Proteinriegel wird Ihr neuer Lieblingssnack sein, den Sie im Kühlschrank aufbewahren und die ganze Woche über genießen können!

Sie liefern eine gesunde Dosis an Eiweiß und schmecken dennoch wie ein Dessert. Das ist WIN WIN WIN.

Die Proteinriegel sind einfach herzustellen, da sie nicht gebacken werden müssen. Alles, was Sie brauchen, sind ein oder zwei Pfannen, eine 20x10 cm große Backform, Backpapier und 7 einfache Zutaten.

>

Erdnussbutter: Sie können jede beliebige Erdnussbutter verwenden, achten Sie nur darauf, dass sie ganz natürlich ist (keine Zusatzstoffe - nur Erdnüsse und Umsatz). Sie können dies verwenden, wenn Sie möchten.

Honig:Dieses unraffinierte Süßungsmittel eignet sich perfekt zum Zusammenhalten und Süßen der Proteinriegel. Wenn Sie Veganer sind, dann empfehlen wir Ihnen z.B. Dattelsirup.

Kokosnussöl:Sie brauchen nur einen Esslöffel Kokosnussöl.

>

Vanilleextrakt:Vanille ist unglaublich! Aber wenn Sie es lieber vermeiden möchten, können Sie es auch überspringen.

Leinsamenpulver:Das ist einfach gemahlene Leinsaat. Es fügt den Eiweißriegeln Ballaststoffe und Eiweiß hinzu. Es gibt auch einen guten Geschmack.

Proteinpulver:Sie können pflanzliches oder Molkenprotein verwenden.

Dunkle Schokolade: Verwenden Sie einfach Ihre Lieblingsschokolade. Wenn möglich, eine eiweißreiche Schokolade mit weniger Zucker.

>

Vorbereitung: 10 Min. | Zubereitung: 30 Min.

Zutaten

  • 250 g Erdnussbutter
  • 85 g Honig
  • 1 Esslöffel geschmolzenes Kokosnussöl
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 45 g Leinsamenpulver
  • 68 g Eiweißpulver
  • 70 g 85%ige dunkle Schokolade
  • Grobes Meersalz zum Bestreuen (optional)

Verfahren

  1. In einer mittelgroßen Schüssel die Erdnussbutter, den Honig, das Kokosnussöl und die Vanille glatt rühren. Leinsamenpulver und Eiweißpulver hinzufügen. Verwenden Sie einen Löffel, um alles zu vermischen, bis Sie nicht mehr können, und kneten Sie es dann mit den Händen. Der Teig sollte wie ein Kuchenteig sein.
  2. Den Teig in eine 20x10 cm große Backform mit Backpapier am Boden geben und andrücken.
  3. Die Schokoladenschicht schmelzen, indem 70 g Zartbitterschokolade in einen kleinen Topf gegeben und über der Hitze geschmolzen werden. Die geschmolzene Schokolade über den Teig gießen, bis er vollständig bedeckt ist.
  4. Für 30-60 Minuten in den Kühlschrank stellen und dann in 10 Riegel oder Quadrate schneiden. Bewahren Sie sie zugedeckt im Kühlschrank auf - sie sind bis zu 2 Wochen haltbar.

Anmerkung

*Wenn sich der Teig zu trocken anfühlt, können Sie ½-1 Esslöffel geschmolzenes Kokosöl hinzufügen.

Nährwertgehalt

Anzahl: 10 Riegel
Einheit: 1 Protein-Riegel

Kalorien 210 kcal Fett 13,8 g - davon gesättigte Fette 3,4 g Kohlenhydrate 13,4 g Faser 2,8 g Zucker 8 g Protein 8,6 g