Nahrungsergänzungsmittel

Ein Nahrungsergänzungsmittel kann viele verschiedene Inhaltsstoffe enthalten. Bei einigen handelt es sich um Vitamine und Mineralstoffe, bei anderen um Aminosäuren, Proteine, Fettsäuren und so weiter. Natürlich ist es möglich, die empfohlenen und essenziellen Nährstoffe wie die oben genannten durch eine durchdachte, gesunde und abwechslungsreiche Ernährung zu erhalten, aber es kann eine große Herausforderung sein, genau zu sein und das Ziel zu erreichen, selbst für die Besten. Deshalb sind Nahrungsergänzungsmittel eine klare und bequeme Methode, um sicherzustellen, dass Sie genau die Nährstoffe erhalten, die Sie brauchen, da sie entweder in Form der empfohlenen Dosis oder mit Anweisungen zur täglichen oder wöchentlichen Einnahme geliefert werden. In Dänemark gibt es eine Reihe von Vorschriften über den Mindest- und Höchstgehalt von Vitaminen in Nahrungsergänzungsmitteln, so dass wir sicher sein können, dass wir weder zu viel noch zu wenig von den verschiedenen Nährstoffen bekommen.

>
Weiterlesen
Sortieren nach:

Was ist ein Nahrungsergänzungsmittel?

Ein Nahrungsergänzungsmittel ist definiert als ein Nährstoff, der eine physiologische oder ernährungsbezogene Wirkung hat. Der Zweck der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln besteht darin, Ihre tägliche Ernährung zu ergänzen, damit Sie z. B. von körperlicher Betätigung bestmöglich profitieren können. Nahrungsergänzungsmittel gibt es in vielen Formen und Varianten, aber vor allem in vielen Qualitäten. Es gibt viele Produkte auf dem Markt, bei denen die Qualität beeinträchtigt ist. Manchmal schaden minderwertige Nahrungsergänzungsmittel dem Körper mehr als sie ihm nützen. Wir verkaufen daher NUR Nahrungsergänzungsmittel von höchster Qualität.  

Warum Nahrungsergänzungsmittel einnehmen?

Wenn Sie trainieren, bauen Sie die Struktur Ihrer Muskeln ab. Dann erholen sich die Muskeln auf natürliche Weise, und die neue Muskelstruktur wird noch stärker sein als die vorherige. Es ist wichtig, dass die Muskeln die notwendigen "Bausteine" erhalten, damit sie wieder zu etwas Besserem umgebaut werden können. Wenn dem Körper die notwendigen "Bausteine" nicht zur Verfügung stehen, wird keine Verstärkung des Muskelaufbaus erreicht und das Training ist umsonst.

>

Die "Bausteine" für den Muskelaufbau sind Proteine. Wenn Sie Ihre Ernährung nicht zu 100 % im Griff haben und daher nicht sicher sind, ob Sie genügend Eiweiß zu sich nehmen. Dann sollten Sie mit einem Nahrungsergänzungsmittel ergänzen, um den maximalen Nutzen aus Ihrem Training zu ziehen.

Nicht nur beim Krafttraining sollten Sie Ihre Ernährung mit Nahrungsergänzungsmitteln ergänzen. Wenn Sie aktiv Sport treiben, wie z.B. Laufen, Radfahren oder ähnliches, gibt es viele Vorteile, Ihre Ernährung mit einem Nahrungsergänzungsmittel zu ergänzen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Nahrungsergänzungsmittel Sie wählen sollen oder wie Sie es mit Ihrer Ernährung ergänzen können, können Sie sich jederzeit an uns bei Apuls.dk wenden. Wir haben viele tolle Ideen für Rezepte usw., die wir gerne mit Ihnen teilen würden.

Nahrungsergänzungsmittel sind nicht dazu gedacht, Ihre Ernährung zu ersetzen, sondern sie mit den zusätzlichen Nährstoffen zu ergänzen, die Sie benötigen. Nahrungsergänzungsmittel gibt es in vielen Formen, aber eines haben sie alle gemeinsam: Sie sollen eine positive physiologische oder ernährungsbezogene Wirkung haben.

Was sind Nahrungsergänzungsmittel?

Nahrungsergänzungsmittel können als viele Dinge getarnt sein, zum Beispiel als Pulver, Pillen, Tabletten, Öle, Flüssigkeiten und so weiter. Es gibt viele, die glauben, dass Nahrungsergänzungsmittel unnatürlich für den Körper sind und dass man seine Vitamine und Mineralien nur aus "echten Lebensmitteln" beziehen sollte. Fast alle Nahrungsergänzungsmittel werden jedoch aus einem "echten" Lebensmittel entwickelt, zum Beispiel in Form von Reis, Ginsengwurzel, Kuhmilch, Hanf usw. Wenn die Nahrungsergänzungsmittel aus natürlichen Lebensmitteln gewonnen werden, braucht man sich keine Sorgen zu machen, dass sie schädlich sind, solange man die richtige Menge zu sich nimmt. 

Wirken Nahrungsergänzungsmittel überhaupt?

Leider gibt es im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel viele Unternehmen, die reinen Betrug verkaufen, und Sie sollten sich vor dem Kauf eines Produkts, für das Sie sich interessieren, immer genau informieren. Reiner Betrug und irreführende Kampagnen sind allgegenwärtig, wobei Beispiele für schnelle Wunderdiäten und größere Brüste nicht unbedingt immer enthalten sind, auch wenn sie beschrieben werden. Glücklicherweise gibt es auch viele gute, hochwertige Nahrungsergänzungsmittel, deren Wirksamkeit durch Forschung und unzählige Studien belegt ist. Bei apuls.dk bieten wir nur Nahrungsergänzungsmittel an, von denen wir wissen, dass sie funktionieren. Es gibt Nahrungsergänzungsmittel für viele verschiedene Bedürfnisse, aber egal, ob Sie Energie, Gewichtszunahme oder schnelleres Muskelwachstum benötigen, es gibt wirksame und gesundheitsfördernde Ergänzungsmittel für Sie.

>

Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln

Vitamine und Mineralstoffe sind zwei lebenswichtige Elemente, die uns gesund erhalten. Sie sind miteinander verknüpft und helfen sich gegenseitig. Vitamine sind an vielen lebenswichtigen Prozessen im Körper beteiligt, während Mineralstoffe entweder die Funktion der Vitamine unterstützen oder sogar selbst als wichtige Bausteine des Körpers fungieren. Ohne Vitamine und Mineralstoffe würden beispielsweise das Nervensystem oder der Flüssigkeitshaushalt des Körpers nicht optimal funktionieren. Vitamin- und Mineralstoffpräparate können aus vielen verschiedenen Quellen gewonnen werden, zum Beispiel werden Hagebutten zur Ergänzung von Vitamin C verwendet.

Wer sollte Nahrungsergänzungsmittel einnehmen?

Es gibt eine Vielzahl von Gründen und Zwecken, warum Menschen Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. Das Nationale Gesundheitsamt hat viele Ernährungsrichtlinien, die keine Nahrungsergänzungsmittel beinhalten, aber leider sind sie sehr verallgemeinernd und gelten nur für den durchschnittlichen Dänen. Die Ratschläge gelten daher möglicherweise nicht für jemanden, der viel Sport treibt, an Gewicht zunehmen muss oder vielleicht Konzentrationsschwierigkeiten hat. Einer der beliebtesten Gründe ist natürlich, wie Sie wissen, größere Muskeln zu bekommen, stärker zu werden und die Ergebnisse Ihres Trainings zu verbessern, aber es kann auch sein, wenn Sie an Gewicht zunehmen, ein höheres Energieniveau haben, Ihre Erholungszeiten verkürzen oder Komplikationen in Ihren Knochen, Ihrem Herz oder Ihrem Blutfluss verhindern wollen.

Es gibt mehrere Nahrungsergänzungsmittel, die vorbeugend gegen Osteoporose, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Probleme mit dem Blutfluss und der Blutqualität wirken. Es wird immer empfohlen, dass Menschen, die Krafttraining betreiben, zusätzliches Eiweiß zu sich nehmen, da der Körper dies nach einem harten Krafttraining benötigt. Allerdings kann es schwierig sein, dies genau und wahrscheinlich nur mit der "normalen" Ernährung in Bezug auf Lebensmittel zu tun, weshalb so viele Sportler die Vorteile der vielen verschiedenen Arten von Proteinpulvern nutzen. Es wird jedoch beispielsweise auch empfohlen, dass Veganer Vitamin-B12-Präparate, Menschen mit dunkler Haut Vitamin-D-Präparate und ältere Menschen mit kleinem Magen Multivitaminpräparate einnehmen.

>

Krafttraining mit Nahrungsergänzungsmitteln

Nahrungsergänzungsmittel haben sich in der Welt des Krafttrainings besonders durchgesetzt, und das nicht ohne Grund. Der Körper braucht beim Training zusätzliche Nährstoffe und mehr Eiweiß, weshalb Eiweißpulver besonders beliebt sind. Hier erhalten Sie genau die richtige Dosis an Eiweiß zur richtigen Zeit. Studien haben sogar gezeigt, dass man beim Krafttraining viel bessere Ergebnisse erzielt, wenn man Eiweiß direkt nach dem Training zu sich nimmt, anstatt es morgens und abends einzunehmen. Das liegt daran, dass der Körper zu diesem Zeitpunkt viel aufnahmefähiger für diese Nährstoffe ist. Allerdings ist es schwierig, die Abendmahlzeit mit ins Fitnessstudio zu nehmen, weshalb viele Menschen auf Proteinshakes und andere proteinreiche Produkte zurückgreifen.

Wenn Sie mit dem Eiweiß auch Kohlenhydrate zu sich nehmen, optimieren Sie die Aufnahme erheblich. Eiweißpulver gibt es in vielen Formen, z. B. als Molke-, Molken-, Reis-, Soja-, Hanf- und Reisprotein. Neben Eiweißpulver werden beim Krafttraining häufig auch Kreatin und Weight Gainer eingesetzt. Kreatin trägt dazu bei, die Muskeln zu stärken und gleichzeitig die Erholungszeit zu verkürzen. Kreatin wirkt ein wenig wie ein Energiespeicher, der über einen kurzen Zeitraum für Aktivitäten genutzt werden kann, und ist daher sehr gut für das Krafttraining, aber weniger für das langfristige Ausdauertraining geeignet. Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass Kreatin eine wasserbindende Substanz ist und daher zu einer Gewichtszunahme führen kann, wenn Sie gerade erst mit der Einnahme begonnen haben. Weight Gainer werden zur gezielten Gewichtszunahme eingesetzt. In der Regel erhalten Sie 400 Kalorien pro 100 Gramm Weight Gainer, aber das sind keine leeren Kalorien, denn Sie erhalten auch 40 Gramm Eiweiß dazu.

>

Die beliebtesten Arten von Nahrungsergänzungsmitteln

Neben den bereits erwähnten beliebten Nahrungsergänzungsmitteln wie Proteinpulver, Kreatin und Weight Gainer gibt es noch eine Reihe anderer beliebter Nahrungsergänzungsmittel auf dem Markt. Koffein ist eines der am häufigsten verwendeten Nahrungsergänzungsmittel, da es einen schnellen Energieschub liefert, wenn man ihn braucht. Das meiste Koffein wird aus der Guarana-Pflanze gewonnen und ist in Form von Pulver, Pillen oder Tabletten erhältlich. Auch Ginseng ist ein beliebter Energielieferant. Ginseng ist eine asiatische Pflanze, die für ihre Eigenschaften in Bezug auf Energie, Konzentration, Wohlbefinden und mehr bekannt ist. Dieses Nahrungsergänzungsmittel ist auch in verschiedenen Formen wie Pillen, Pulver oder sogar als ganze Ginsengwurzel erhältlich. Ein weiteres beliebtes Nahrungsergänzungsmittel sind Aminosäuren. Beim Verzehr von Eiweiß spaltet der Körper das Eiweiß in Aminosäuren auf. Diese Aminosäuren werden durch den Körper transportiert und sind für den Aufbau von Muskeln und Gewebe verantwortlich.

>

Eine sehr beliebte Art, Aminosäuren zu konsumieren, sind BCAA-Aminosäuren, die in ein Erfrischungsgetränk gemischt werden. Nicht zu vergessen ist das Fischöl, das dazu beiträgt, das Gleichgewicht zwischen gesättigten und ungesättigten Fettsäuren aufrechtzuerhalten. Der Mensch braucht beides, aber ohne Nahrungsergänzungsmittel neigen wir dazu, zu viel gesättigte und zu wenig ungesättigte Fettsäuren zu uns zu nehmen, wodurch ein ungesundes Fettsäuregleichgewicht entsteht. Dieses ungesättigte Fett kann einfach durch Fischölkapseln gewonnen werden. Fischöl hilft auch beim Krafttraining, da es als Schmiermittel für die Gelenke wirkt.

>

Risiken der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln

Die meisten Nahrungsergänzungsmittel, die heute in Dänemark verkauft werden, sind bei normalem und stabilem Gesundheitszustand nebenwirkungsarm, aber es wird immer empfohlen, sie mit Vorsicht zu verwenden. Sie sollten nie mehr als die empfohlene Dosis einnehmen, entweder auf der Packung oder auf Anraten Ihres Arztes, obwohl es eine Menge brauchen kann, bevor Sie Nebenwirkungen von hohen Dosen erfahren. Außerdem sollte man bei der Wechselwirkung von Nahrungsergänzungsmitteln mit Arzneimitteln und anderen Drogen sehr vorsichtig sein, da Nahrungsergänzungsmittel die Wirkung von Arzneimitteln verstärken oder abschwächen können, je nachdem, was erwartet wird. Fragen Sie im Zweifelsfall immer Ihren Arzt oder besuchen Sie www.interaktionsdatabasen.dk.

>

Kein Muss, aber eine helfende Hand

Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln ist keineswegs ein absolutes Muss, aber sie bringt viele Vorteile mit sich, sowohl in praktischer Hinsicht als auch in Bezug auf die Sicherheit, genau die Nährstoffe zu erhalten, die man braucht. Laut netdoktor.dk, 56 f Männer in Dänemark nehmen Nahrungsergänzungsmittel ein, bei den Frauen sind es 64 %. Die meisten Sportler verwenden heutzutage Nahrungsergänzungsmittel, da sie eine Hilfe auf dem Weg zu besseren Ergebnissen sind. Fast alle Spitzensportler verwenden irgendeine Form von Nahrungsergänzungsmitteln, aber auch unter normalen Trainingsbegeisterten werden sie immer häufiger eingesetzt. Ganz gleich, ob Sie Ihr Training optimieren oder Ihre Versorgung mit lebenswichtigen Vitaminen sicherstellen möchten, es gibt sicher ein Produkt, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Solange man darauf achtet, gut erforschte Produkte zu verwenden, kann man die optimale Nährstoffkombination auf natürliche Weise mit Nahrungsergänzungsmitteln erreichen.

>